Erlebnisreisen

Nicht nur Entspannung an wunderschönen Badestränden und Seen trägt zur Erholung im Urlaub bei – viele Urlauber entscheiden sich heute für einen Aktivurlaub, der Ruhe und körperliche Betätigung mit einander verbindet und so eine perfekte Kombination für einen erfolgreichen Urlaub ausmacht.
 
Im Aktivurlaub stöbern Urlauber in historischen Kunstschätzen und treiben Sport – powern sich für den Alltag zuhause einmal richtig aus und erleben spannende Momente, die ein Leben lang in Erinnerung bleiben werden. Der Aktivurlaub bietet hierfür ein abwechslungsreiches Angebot, das von Wander- und Kletter-Touren auf traumhaften Routen bspw. in Naturparks in Deutschland über Radfahren, Tennis oder bis hin zu Extremsport reicht. Für jeden Geldbeutel findet sich ein Aktivurlaub, der das ‘Abschalten’ vom Alltag ganz einfach macht und hilft, neue Energie zu tanken. Urlauber lernen, ob allein, zu zweit oder in einer Gruppe in relaxter Atmosphäre neue Sportarten kennen und erkundschaften die schönsten Landschaften der Welt. Von atemberaubenden Bergzügen bis hin zu Wüsten – jeder Ort auf dieser Erde bietet ideale Voraussetzungen für einen erfrischenden Aktivurlaub. Wenn Sie Touren buchen, können Sie mit dem Fahrrad, Motorrad oder dem Segelboot ganze Rundreisen bewältigen oder Sie entscheiden sich für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung, von wo Sie die Umgebung und Kultur aktiv einen längeren Zeitraum kennen lernen. Im Aktivurlaub steht die ‘Aktivität’ natürlich an erster Stelle – genauso wichtig ist es aber auch, Ruhephasen einzubauen und einfach einmal die Seele baumeln zu lassen, zu entspannen und die Welt um sich herum zu vergessen.
 
Wandern, Trekking, eine aufregende Safari, abenteuerliche Expeditionen, eine Kanu- oder Mountainbike-Tour – erleben Sie die herrlichen Landschaften Norwegens, Spaniens, Indonesiens, Kaliforniens, Namibias oder auch Bayerns in einem traumhaften Aktivurlaub.
 
Zur Kategorie “Aktivurlaub” gehören Sporturlaub & Aktivreisen, Segeltörns, ein Golf- oder Skiurlaub und Wanderreisen. Urlauber, die das ganze Jahr über bereits sportlich aktiv sind, können den Stress im Urlaub durch neue oder bekannte Sportarten abbauen. Zudem lernt man auf Gruppenunternehmungen Gleichgesinnte kennen und tauscht Erfahrungen aus.
 
Eine Boot & Bike-Tour – z.B. die Kombination einer Kreuzfahrt auf einem Motorsegler und einer aufregenden Mountainbike-Tour – ermöglicht Urlaubern, die atemberaubende Landschaft der Inseln von Griechenland, der Türkei oder bei einem Kroatienurlaub kennen zu lernen.
Ein Segeltörn durch die Ägäis, um die Kanarischen Inseln oder auf der Ostsee lässt die Alltagssorgen vergessen und Golfliebhaber entspannen auf den besten Golfplätzen Europas und der Welt. Auch Wintersportler erkunden auf ihrem Aktivurlaub die Pisten der französischen Alpen, des Vorarlberg, Tirols, Salzburg oder der wunderschönen Dolomiten.
Hervorragend geeignet für einen Aktivurlaub in einer bezaubernden Natur sind auch Korsika, Sizilien, Sardinien oder die Toskana. Dort können Sie auf Tageswanderungen die Landschaft und Kultur der Regionen erkunden. Und nach den Anstrengungen des Tages ist es dann an der Zeit, mit einem erfrischenden Getränk den Tag abzuschließen und sich in einem Spa oder Wellness-Tempel einmal so richtig verwöhnen zu lassen. Denn Entspannung ist das A und O eines Aktivurlaubes!
 
Im Folgenden finden Sie informative Erlebnisberichte von Aktivurlaubern, die Ihnen sicher ein Gefühl von der Schönheit eines Aktivurlaubes vermitteln werden.
 
Viel Spaß beim Lesen!

Tags:

Antworten